Workshops

Freitag, 27.8.2019 ✶ 16:00–19:00 Uhr ✶ ArTik (Haslacher Str. 43) ✶ Mit Voranmeldung, Teilnahme kostenlos

Poetry Slam (Cäcilia Bosch)

„Female* Power – Schreib dich frei!“ In dir schlummern kraftvolle Impulse rund um das Thema Female* Power, Frausein oder Weiblichkeit? Und noch dazu eine kreative Ader, die sich über Raum zum Ausdruck freut? Dann bist du bei diesem Workshop richtig! Wir begeben uns auf eine Reise durch diese Themen und hinein in die Welt des knackig-frechen Poetry Slam Textens. Kniffe und Tricks rund ums Schreiben, Vortragen und Agieren auf der Bühne werden hier gebündelt und spielerisch entwickelt.

Bock, dabei zu sein? Dann melde dich bis spätestens 26.9. bei Cäcilia Bosch – ausgebildete Schauspielerin und Poetry Slammerin – über einfachsoeinfach(at)posteo.de.

DJing (femBPM)

Im Workshop lernst du die Grundlagen des Auflegens mit Vinyl und digitalen Controllern (eventl. CDJs). Wie ist ein Mixer aufgebaut und wie funktioniert Beatmatching? Bring gern Schallplatten oder MP3s auf einem USB-Stick mit und probier dich „an den Decks“ aus.

Der Workshop wird geleitet vom feministischen DJ-Kollektiv* femBPM. Durch gegenseitiges Empowerment und Unterstützung, sowohl im musikalischen Bereich als auch darüber hinaus, stellt sich femBPM gegen das Patriarchat. Anmeldung bis spätestens 26.9. über femBPM(at)gmx.de.


Samstag, 28.9.2019 ✶ 14:00–17:00 Uhr ✶ hilda5 (Kulturaggregat) (Hildastr. 5) ✶ Mit Voranmeldung, Teilnahme kostenlos

Fotografie (Maria Barnhart)

Im Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Grundlagen der (digitalen) Fotografie, lernen die Zusammenhänge zwischen Belichtungszeit, Blende und ISO kennen und damit, wie Sie die eigene Kamera über den Automatik-Modus hinaus beherschen können. Außerdem können verschiedene Linsentypen und das Arbeiten mit Blitzen ausprobiert werden. Der Workshop richtet sich an alle, die Spaß an der Fotografie haben und mehr aus ihrem Arbeitsgerät herausholen wollen. Mitzubringen sind die eigene (Digitale) Kamera – ob DSLR, Systemkamera, Handy oder Kompakte – und Gute Laune.

Ria Mirageworks ist seit 2014 als freiberufliche Foto- und Mediengestalterin tätig. Ihr Fokus liegt dabei neben der Portraitfotografie auf Event-begleitender Sportfotografie. Anmeldung bis spätestens 26.9. über ria.deinert(at)gmail.com. Workshopgröße: max. 8 Personen.

Journalismus (Anika Maldacker)

Wie beschreibt man eine Szene treffend und lesbar? Wie führt man Interviews spannend, harmonisch, aber auch fordernd? Journalismus bedeutet nicht nur, gut im Schulfach Deutsch zu sein oder Germanistik studiert zu haben, sondern auch, das journalistische Handwerk zu beherrschen, unbequem zu sein, manchmal sogar lästig. In diesem Workshop wollen wir über verschiedene journalistische Texte und deren Umsetzung diskutieren, über den Medienwandel und die eigene Mediennutzung der Teilnehmerinnen sprechen und eigene Texte verfassen – und diese gemeinsam besprechen. Bei der Auswahl der besprochenen Textformen soll auf die Teilnehmerinnen eingegangen werden. Der Workshop richtet sich an Anfängerinnen oder Teilnehmerinnen mit wenig Vorkenntnissen.

Anika Maldacker ist Journalistin und derzeit als Digitalredakteurin für das Online-Magazin fudder​.de zuständig. Anmeldung und Fragen bis spätestens 26.9. über anika.maldacker(at)gmail.com.

Improvisationstheater (Katharina Bach)

Du hast Spaß an der Verwandlung, an Spontanität und am miteinander Spielen? Oder Du willst Dich einfach mal im Impro-Theater versuchen und Dich selbst überraschen? Dann ist der Improtheater-Workshop der richtige Ort für Dich! Katharina Bach – ausgebildetete Theaterpädagogin und selbst langjährige Improspielerin – wird uns mit Spielen und Übungen ans Improvisieren heranführen. Lachen garantiert! Bitte bewegungsfreundliche Kleidung tragen!

Anmeldung bis spätestens 26.9. über bachkatha(at)hotmail.de.


Samstag, 28.9.2019 ✶ 14:00–17:00 Uhr ✶ ArTik (Haslacher Str. 43) ✶ Mit Voranmeldung, Teilnahme kostenlos

Druckkunst (Christina Keller)

Auch bei dem diesjährigen LocArtista Festival findet der begehrte Druckworkshop statt. Ihr könnt Stempel und größere Platten herstellen und euch mit unterschiedlichem Material ausprobieren. Diesmal könnt ihr eure Kreationen auf Stofftaschen und Papier drucken. Die Workshopleitung ist wieder Kunstpädagogin und Druckexpertin Christina Keller. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, lediglich eure Neugierde und etwas handwerkliches Geschick.

Der Workshop ist kostenfrei und ohne Anmeldung! Da wir aber nur eine begrenzte Anzahl an Arbeitsplätzen haben, könnte es passieren, dass ihr euch etwas gedulden müsst.

Elektronische Musik (Jasmin Meerhoff)

Du fühlst dich wohl in synthetischen Klangteppichen oder brauchst noch einen Beat zum Rappen? Der Workshop führt ein in die Möglichkeiten elektronischer Musikproduktion; in Klangsynthese, Sampling und Beat-Programming. Du kannst dich an verschiedenen Geräten ausprobieren und vielleicht schon einen ersten Loop produzieren. Für die Teilnahme sind weder technische noch musikalische Vorkenntnisse erforderlich, einzig Lust auf Experimente. Bitte, wenn möglich, eigene Kopfhörer mitbringen.

Jasmin Meerhoff (a.k.a. Jine Marshof) produziert Text und Sound unter technologischen Bedingungen. Sie studierte und lehrte Medienwissenschaft und wird den Workshop nicht ohne ein paar geschichtliche Hintergründe lassen. Anmeldung bis spätestens 26.9. über box(at)nervousdata.com.